Das Windel-Komplott

Ich bin einer Verschwörung auf der Spur. Einer Verschwörung, wie sie ausgebuffter nicht sein könnte. Einem Komplott der Windelproduktions- und der Waschmittelindustrie. Die Anzeichen dafür zeigen sich einer frisch gebackenen, halbwegs cleveren Mama relativ schnell. Denn ist die Windel voll, wird der Body darüber meist auch noch in Mitleidenschaft gezogen. Das Mysteriöse: Die Windel  hat nur einen kleinen Fleck, der Body hingegen einen umso größeren, an einer interessanten Stelle: am Rücken!  Das wirft Fragen auf: Funktioniert die Verdauung unseres Kindes und vor allem das Ausscheiden seiner  Endprodukte vielleicht anders als bei anderen Kindern? Oder haben wir das mit dem Windeln doch noch nicht richtig kapiert? Der Wäscheberg wächst täglich, das 95-Grad-Programm hat Hochkonjunktur. Und das Tollste: Selbst damit gehen die Flecken nicht immer vollständig heraus, sodass in Zukunft gelbe Bodys von Vorteil wären.

Dabei habe ich die Lösung schon gefunden. Sie muss nur noch umgesetzt werden. Windeln, die hinten bis zum Hals reichen. Ich sollte es als Patent anmelden. Klingt komisch, aber alle jungen Mamis und Papis wären mir dankbar für diese Erfindung. Nur die Waschmittelindustrie wäre beleidigt – um nicht zu sagen: angesch…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: